Ver.di: Tarifvereinbarung für Einzelhandel akzeptabel

Laut Verhandlungsführer Lauenroth-Mago ist die beschlossene Erhöhung ordentlich, sicher aber ausbaufähig.

Gern hätte man noch etwas mehr ausgehandelt, das drei-prozentige Plus ab August ist aber durchaus akzeptabel. Immerhin gäbe es auch die weitere Aufstufung von zwei Prozent ab nächstem Jahr sowie eine Einmalzahlung in Höhe von 50 Euro. Zudem können sich Beschäftigte im Einzelhandel über künftig sechs Wochen Urlaub freuen. Für Arbeitgeber dürften die Beschlüsse im Hinblick auf die positive Umsatz- und Gewinnentwicklung im Einzelhandel durchaus tragbar sein.

Post to Twitter