Visa Erteilung für Flüchtlinge hat begonnen

Italien hat am Samstag mit der Verteilung von befristeten Aufenthaltsgenehmigungen an die 20.000 Tunesier begonnen, die in den vergangenen Wochen im Land eingetroffen sind.

Schlangen bildeten sich am frühen Samstag vor der Polizeizentrale am italienisch-französischen Grenzübergang von Ventimiglia, wo seit Tagen Hunderte Migranten auf das Visum warten, um nach Frankreich weiterreisen zu können.

Post to Twitter