Warnende Worte an Pakistan

US-Außenministerin Hillary Clinton hat die Milliarden-Dollar-Militärhilfen der USA an Pakistan infrage gestellt.

„Wir sind nicht bereit, sie weiterhin in der bisherigen Höhe zu leisten, ohne dass wir Fortschritte bei der Bekämpfung des Terrorismus sehen“, sagte sie gestern bei einer Kongressanhörung in Washington. Recht hat sie, denn Pakistan kann man durchaus als einen der Staaten ansehen, welcher Terroristen geduldeten Unterschlupf anbietet.

Post to Twitter