Westfalen AG senkt Strompreise

Jetzt den Anbieter wechseln

Zahlreiche Stromanbieter haben in den letzten Wochen die Tarife für Endverbraucher kräftig erhöht. Und das, obwohl gleichzeitig die Preise an der Strombörse rückläufig sind. Das Energieversorgungsunternehmen Westfalen AG aus Münster setzt hier einen deutlichen Kontrapunkt: „Wir haben unsere Strompreise gesenkt“, berichtet Projektleiter Dirk Bücker. „Für die Kilowattstunde stellen wir seit dem 24. April rund einen Cent weniger in Rechnung – unabhängig von der Abnahmemenge.“ Bei einem durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 4 000 Kilowattstunden summiert sich die Ersparnis damit auf 40 Euro pro Jahr. Das Schöne: Diese Preise bleiben mindestens zwölf Monate stabil. Ausgenommen sind davon lediglich Steuern und Umlagen, auf die die Westfalen AG keinen Einfluss hat. Die Zeit ist also reif für einen Preisvergleich. Der Wechsel zur Westfalen AG ist ohne jedes Risiko möglich. So gewährleistet das Traditionsunternehmen eine unterbrechungsfreie Stromversorgung – zu jeder Zeit.

„Wir geben Preissenkungen im Einkauf konsequent an unsere Kunden weiter“, stellt Bücker klar. „Schließlich werben wir mit den Schlagworten „transparent“, „persönlich“, „fair“ und wollen diese auch leben.“ Die Westfalen AG hatte im vergangenen Jahr die Strom- und Erdgas-Versorgung gestartet. Angesprochen werden mit dem Angebot Privathaushalte sowie kleine und mittlere Betriebe. Informationen zum günstigen Strom der Westfalen AG gibt es bei der kostenfreien Hotline 08 00/3 33 50 60 oder unter www.strom.westfalengas.de.

Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 22 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften international tätig. Über 20 Produktionsstandorte befinden sich in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und in Tschechien. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen ist in den Bereichen Gase, Energieversorgung und Tankstellen tätig und hat seinen Hauptsitz in Münster. Mit rund 1 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftete die Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von über 1,8 Milliarden Euro.

Kontakt:
Westfalen AG
Stefan Jung
Industrieweg 43
48155 Münster
0251/695-309
presse@westfalen-ag.de
http://www.westfalen-ag.de

Post to Twitter